GESCHICHTE  Heute wie gestern, eine akribische Selektion der Trauben, die traditionelle Vinifizierung
und das Gleichgewicht der Sinneswahrnehmungen sind die Säulen des Weinkellers Mascarello.Wenige und
einfache Regeln, die trotz der Zeit-und Marktveränderungen für unveränderlich und notwendig gehalten werden.

GALLERY

GESTERN

Die Geschichte der Familie Mascarello und ihres Weinunternehmens sind zwei Erzählungen, welche sich seit mehr als 80 Jahren einander verschlingen mit der Kraft und Leidenschaft derjenigen, die seine Arbeit, sein Land und seine Tradition liebt.

Es war das Jahr 1927, außergewöhnlicher und sehr guter Jahrgang, um unsere Unternehmergeschichte zu starten, als Michele Mascarello und seine Frau Maria sich entschließen eine riskante und endgültige Lebensveränderung der damaligen Familie einzugehen, indem sie von einfachen Bauern zu Händler wurden.

Mit Weinpresse, Rebler und wenigen anderen zur Vinifikation notwendigen Geräten, traf das Ehepaar eine sehr mutige Entscheidung, welche auch mit viel Verzicht und Schulden verbunden war und stellte somit die Basis für das zukünftige Unternehmen der Familie Mascarello.

Im Jahr 1948 nehmen auch die Söhne Luciano, Umberto und Marco aktiv an das Geschehen des kleinen Unternehmens teil, mit klar aufgeteilten Rollen: einer kümmert sich ausschließlich um den Wein, der andere um den Vertrieb und der letzte um den Versand.

Dank der Einführung von Autos und LKWs in den 50er Jahren, können sich die Horizonte endlich erweitern: der Etikettenwein Mascarello schaffte es im ganzen Piemont bekannt zu werden und in der Nachbarregion Ligurien.

HEUTE

Wir sind mittlerweile in der 80er Jahre unserer Geschichte angekommen, als Micheles und Marias Enkelkinder die Hauptrolle spielen und immer noch aktive Mitglieder des Unternehmens sind.
Jedes neue Unternehmensmitglied erbt aus der vorherigen Generation die zur Produktion und Weinvermarktung notwendige Rollenverteilung. Jeder einzelne bringt aber auch Innovationen und wichtige Beiträge, welche dem im 1927 mutig von einem Ehepaar gegründetes Kleinunternehmen ermöglicht haben, die Schwelle zum dritten Jahrtausend zu überschreiten und bis heute anzukommen, mehr als 80 Jahre später, als ein solides Familienunternehmen

DIE ETIKETTEN VON GRAZIANO GUISO

Eine Kooperation zwischen den Weinkeller Mascarello und Graziano Guiso, die aus einer ehrlichen Freundschaft und gemeinsamen Leidenschaft für Kunst in all ihre Formen stammt, auf Leinwand oder in kleinen Schlucken zu genießen.

© 2018 M.M. & F. MASCARELLO MICHELE & Figli C. VALLETTI s.n.c.

MwSt-Nr. 00165800046 - Alle Rechte vorbehalten - privacy


Via Garibaldi, 3 - 12064 - La Morra (CN) - ITALIEN - MAP

Tel. +39 0173 50 103 - Fax +39 0173 50 92 71

web design tream adv
Back To Top